Nov 07

Jagd Laubus

Posted by on Nov 07 2015 at 08:27 pm

Heute haben sich 4 Hunde vom Scheuernberg (Aspe und Alaska, Bora und Birka) plus Mutter Tikka im Laubus zur revierĂĽbergreifenden Jagd getroffen, ebenfalls zahlreich mitgejagt hat der Wachtelzwinger „vom Steinköppel“ mit (Va)Leska und Watz, sowie Vicas und wahrscheinlich weitere W-Wurf Geschwister von Wespe in der Nachbarjagd.

Entgegen ihrer Stöbernote in der GP hat Leska gut, aber nicht zu weit gejagt. Tikka war wie immer eifrig, auch ein paar Mal laut an Sauen und im Gegensatz zu letztem Jahr, wo ihr die Dornen offenbar am noch nicht ganz zurückgebildeten Gesäuge gekratzt haben, auch selbstverständlich in den Brombeeren. Besonders gut hat mir Birkas spurlautes Jagen gefallen, und dass sie auch zunehmend in die Brombeeren geht! Beide haben sich ganz gut vom Rehwild abrufen lassen. Bora hat leider etwas überjagt, musste später in Emmershausen eingesammelt werden, aber sie hat wohl durchaus Kontakt mit Sauen gehabt und einige laut in Bewegung gebracht.

In unserer Staatsjagd kamen 19 Sauen und 3 StĂĽck Rehwild zur Strecke, Rotwild leider keins, auĂźer zwei Hirschen war auch keines gesehen worden. Die Nachbarstrecken sahen, je nach Freigabe, ähnlich aus, auf den Wiesen und Ă„ckern rundum sollte es jetzt wieder etwas weniger schadensträchtig zugehen…

Comments are closed.