Dez 04

Jagd am 4.12.

Posted by on Dez 04 2010 at 09:36 pm

Hinterwald Villmar/Langhecke mit drei KLM und Kira.

Ein Foto vom Wachtelhund konnte ich vor dem Start noch machen, dann verschwanden unsere vier Hunde in der ersten Dickung, Rotwild explodierte in alle Richtungen und Kira verschwand mit einem Teil des Rudels. Sie kam später nochmal zurück, wurde dann aber nach Ende der Jagd im Nachbarrevier aufgesammelt, mit großem Lob, wie schön sie an Sauen gejagt hat.

Erwartungsgemäß blieben die drei KLM Tikka, Tochter Aspe und Hummel überwiegend bei uns in der Treiberwehr, ließen sich nach dem Hochmachen des Rotwildrudels alle drei abrufen, ebenso von den zahlreichen Rehen und selteneren Sauen. Tikka war auf einmal eindeutig Spurlaut am Hasen, keine Ahnung, wo das jetzt herkommt.

Die Hunde haben also drei Stunden lang prima gestöbert, Hummel und Aspe konnten einen kranken Frischling greifen, und am Ende der Jagd lagen ein Kalb und fĂĽnf Sauen bei zehn SchĂĽtzen, drei Treibern und der o.g. „Meute“.

Und diesmal konnte ich ein paar Fotos machen!

Comments are closed.