Nov 14

Jagden am 13. und 14.11.

Posted by on Nov 14 2015 at 09:30 pm

13.11., Kransberg mit Tikka und Birka. Wir hatten in unserer Gruppe reichlich Anblick (Rotwildrudel und EinzelstĂĽcke, Sauen, Rehwild, FĂĽchse), teilweise sicher auch von unseren Hunden hochgemacht. Ich bin nicht bis ganz zum Schluss geblieben, aber was bis dahin lag waren mehr als 10 Sauen, mehrere StĂĽcke Rotwild, Rehe und FĂĽchse, also erfreulich bunte und nicht zu kleine Strecke.

14.11. Lahnhangjagd. Im Einsatz waren Tikka, Bora, Birka und Wespe, auĂźerdem Wespes Schwester Fine und Leskas Bruder Vicas (und Tikkas Tochter Aspe im gleichen Hegering in anderem Revier). Bei ca. 15 SchĂĽtzen, 9 Hunden und 8 HundefĂĽhrern/Treibern kamen 1 StĂĽck Damwild, 8 Sauen, 3 StĂĽck Rehwild und ein Fuchs zur Strecke.

StreckeLahnhang

Patrick war sehr zufrieden mit Boras Arbeit, diesmal deutlich näher bei ihm als letzte Woche, aber doch mit genĂĽgend lautem Schwarzwildkontakt. Birka und Tikka steckte der Vortag noch ein bisschen in den Knochen, die waren nicht ganz in Hochform, haben aber als die einzigen Hunde in unserer Treibergruppe auch gut gearbeitet. Nur schade, dass Birka (Tikka war zu weit entfernt) den verfolgten kranken Frischling gleich zu Beginn des Treibens nicht stellen konnte, vielleicht war sie einfach zu unerfahren, oder sie hat es geschafft aber zu weit weg als dass ich es gehört hätte – der konnte jedenfalls erst später von einem Wachtel gestellt und dann abgefangen werden. Wespe hat eine Weile selbständig bei uns mitgejagt, ist dann aber bei den Nachbarn unterwegs gewesen und später von denen zurĂĽckgebracht worden, ebenso wie ihre Schwester.

Bora, Birka und Tikka

Bora, Birka und Tikka

Comments are closed.